Schützenedition 2024

in Kürze verfügbar!

Die belebende Frische von Minze vereint sich in dieser limitierten Edition mit der spritzigen Zitrusnote von Limette zu einem unvergleichlich erfrischenden und harmonischen Geschmackserlebnis. Perfekt für sonnige Tage und laue Schützennächte.

Rezeptempfehlung für alle, die Schützen zuhause genießen wollen

Zutaten:

  • 5 cl Schützengin 2024er Edition
  • 10 cl Limoncello
  • 10 cl Prosecco oder Weißwein
  • 10 cl Bitter Lemon
  • 10 cl Sprudelwasser
  • Eiswürfel
  • Garniere mit einer Zitronenscheibe und Minze

Falls dies zu süß ist, mit 1-2 Tropfen Angostura Bitter abschmecken

Die Story hinter der Schützenedition 2024

Auch in diesem Jahr sollte wieder eine Sonderedition des Beaver’s Crown erscheinen. Anlass ist jedes Jahr die wohl schönste Zeit im Biberacher Jahreskalender: Das Schützenfest.

Nachdem im vergangenen Jahr das Design von einer KI generiert wurde, sollte in diesem Jahr wieder ein Wettbewerb ausgeschrieben werden an dem Künstler, Designer und jene, die es werden wollen, dazu aufgerufen wurden, ihre Interpretation eines Schützenlabels einzureichen. Ein Label, ganz im Zeichen des Schützenfestes, der Freude, der Traditionen, der Schützenfarben und vielleicht auch der ganz eigenen persönlichen Geschichte oder Bedeutung.

Unter den zahlreichen Einsendungen kürte das Präsidium des Round Tables am Ende ein Gewinneretikett. Dieses ziert die 500 Flaschen der Schützenedition 2024 des Beaver’s Crowns. Zusätzlich durfte der Gewinner über Spendengelder in Höhe von 1.000 Euro verfügen und diese gemeinnützigen Organisation seiner Wahl im Landkreis Biberach zukommen lassen.

Das Gewinneretikett wurde von Moritz Bader handgemalt und zeigt einen exzentrischen Mix aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Es steckt voller Biberacher Motive, die eng mit dem Schützenfest verbunden sind und bietet so zahlreiche Entdeckungsmöglichkeiten.

Das Team hinter der Schützenedition

Da die Mitglieder bei Roundtable unter 40 Jahren sein müssen, rotieren auch die
Personen, die sich bei der Entstehung, Vermarktung und dem Vertrieb unseres geliebten Beaver‘s Crown Gins einbringen.

Trotz diesem stetigen Wandel verbindet jedoch alle Tabler die Wertschätzung schöner Traditionen und so war schnell klar, dass die Tradition eines „Schützen-Gins“ auch 2024 fortgeführt wird.

Schwierige Entscheidung beim Design, aber klarer Gewinner beim Geschmack

Während die Auswahl des Gewinneretiketts wirklich schwer viel, da zahlreiche gute Einsendungen vorlagen, war die Wahl beim Geschmack diesmal schnell getroffen. Wie immer war klar, dass beim Geschmack das Ginteam persönlich verköstigt und auswählt.
Aus den gesammelten Geschmacksvorschlägen wurden eine Auswahl zur Verkostung vorzubereitet. In kleiner geselliger Runde wurden nebst kulinarischen Leckerbissen, mehrere handverlesene und
geschmacklich völlig unterschiedliche Proben verköstigt. Der Gewinnergeschmack ist nun der Gin, der das Label „Schützenedition 2024“ tragen darf. Die belebende Frische von Minze kombiniert mit der spritzigen Zitrusnote der Limette vereint sich zu einem erfrischen und harmonischen Geschmackserlebnis, das nicht nur die Biberacher Schützennächte beleben wird.